Erdgasentspannungsanlage Arlesheim

Erdgasentspannungsanlage Arlesheim

Erdgasentspannungsanlage Arlesheim

Energie aus Erdgas

Auf einer Führung durch die Erdgasentspannungsanlage erleben Sie, wie durch die Druckabsenkung im Erdgasnetz erneuerbare Energie in Form von Wärme und Strom gewonnen wird.

Das Wichtigste in Kürze

Dauer

ca. 90 Minuten

Gruppengrösse

mind. 8, max. 25 Personen

Mindestalter

14 Jahre

Infrastruktur

WC vorhanden;

Rundgang bedingt rollstuhlgängig

Kosten

Die Preise verstehen sich pro Gruppe.

Schulklassen

kostenlos

Erwachsenengruppen

CHF 165.00

Fachpublikum

CHF 325.00

hinweis für schulen

Basiswissen Energie wird vorausgesetzt.

Reservationsanfrage

Kontext / Hintergrund

Erdgas wird auf seiner langen Reise von der Quelle bis zum lokalen Gasversorger mit einem Druck von 50 bis 70 bar transportiert. An der Übergabestelle zum Verteilnetz der lokalen Versorger wird der Druck auf unter 5 bar gesenkt. Die Druckabsenkung setzt Energie frei, die bisher ungenutzt verpuffte. Der Gasverbund Mittelland (GVM) betreibt die ersten Erdgasentspannungsanlagen in der Schweiz. Aus der Druckabsenkung beim Übergang des Gases vom Hoch- ins Niederdrucknetz werden Wärme und Strom gewonnen.

Details zur Anlage

Das kompakte Kleinkraftwerk produziert durch die Rückgewinnung der Druckenergie im Erdgastransport ökologisch wertvollen Strom. Der elektrische Wirkungsgrad liegt bei ca. 85 Prozent, was im Quervergleich zu anderen Technologien wie Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerken oder Brennstoffzellen einen Spitzenwert darstellt. Das Herzstück der Arlesheimer Anlage ist eine zweistufige Entspannungsturbine. Sie entspannt den Eingangsdruck von ca. 50 bar auf 4,5 bar. Die Turbine ist auf einen Erdgasvolumenstrom von maximal 35 000 m3(n)/h (Normkubikmeter) ausgelegt und erzeugt über den Generator eine elektrische Leistung von maximal 1800 Kilowatt. Die Anlage produziert Strom für rund 7000 Vierpersonen-Haushalte.

Weitere Informationen zur Anlage:
www.gvm-ag.ch

Besondere Hinweise

  • Die Führung ist nur werktags zu Arbeitszeiten buchbar.
  • Bei Schulklassen wird ein Grundwissen zum Thema Energie vorausgesetzt.

Lageplan und Anfahrt

Adresse

Gasverbund Mittelland AG (GVM)
Untertalweg 32
4144 Arlesheim

Anfahrt mit dem öffentlichem Verkehr

  • Tramhaltestelle Stollenrain, Arlesheim (Tram Nr. 10)
  • Fussweg ca. 10 Minuten: Die Strasse überqueren, nach der Brücke eine kleine Treppe hinunter und dem Bahngleis folgen bis zum grossen Tor des GVM.

Anfahrt mit dem Auto / Car

  • Autobahn H18 Ausfahrt Reinach Nord/ Arlesheim Industrie
  • Richtung Arlesheim Industrie fahren
  • Nach ca. 400m beim Getränkehandel Theo Rietschi AG nach links in den Niederfeldweg abbiegen
  • Rechts in den Untertalweg abbiegen und noch ca. 200 m weiter fahren
 

Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch:

Gasverbund Mittelland AG (GVM)

 

Unsere Partner

energie schweiz
ebl
iwb
Gasverbund Mitteland AG
WWZ
Lorzenstromfonds
AEK Energie AG
SWG
Aare Energie AG
Hardwasser AG
Alpiq
groupe e
EKS
IBC
WWF

Kontakt

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns!

Energie Zukunft Schweiz
Viaduktstrasse 8
CH-4051 Basel
T +41 61 500 18 70
info(at)linie-e.ch

Energie Zukunft Schweiz

Seit über 10 Jahren engagieren wir uns für eine nachhaltige Energiezukunft und begeistern mit frischen Ideen und starken Dienstleistungen unsere Kunden.

Energie Zukunft Schweiz ist Ihr Partner für innovative Lösungen einer zukunftsorientierten Energiewelt.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig Neuigkeiten über die spannenden Aktivitäten der Linie-e.

 
top