Holzwärmeverbund Menzingen

Holzwärmeverbund Menzingen

Holzwärmeverbund Menzingen

Holzwärmeverbund Menzingen

Holzwärmeverbund Menzingen

Holzwärmeverbund Menzingen

 
 

Holzwärmeverbund Menzingen

Energie aus den nahegelegenen Wäldern

Auf einer Führung durch die Heizzentrale in Menzingen erleben Sie, wie mit regionalem Holz nicht nur Wärme gewonnen wird, sondern auch viel CO2 und Heizöl gespart werden können.

Das Wichtigste in Kürze

Dauer

75 Minuten

Gruppengrösse

mind. 8, max. 20 Personen

(Parallelführungen möglich)

Mindestalter

12 Jahre

Infrastruktur

WC vorhanden;
Rundgang nicht rollstuhlgängig

Kosten

Die Preise verstehen sich pro Gruppe.

Schulklassen

kostenlos

Erwachsenengruppen

CHF 165.00

Fachpublikum

CHF 325.00

Reservationsanfrage

Kontext / Hintergrund

Der Anschluss an einen Wärmeverbund ist eine sichere, saubere und bequeme Art, sein Haus zu beheizen. Anstelle einer Vielzahl von dezentralen Heizungen gibt es nur noch eine Heizzentrale, welche mit entsprechenden Filteranlagen ausgerüstet sehr tiefe Emissionswerte und höchste Wirkungsgrade erreicht. Wird die Energie dazu aus lokalem Holz gewonnen, profitiert eine ganze Gemeinde von erneuerbarer Energie und regionaler Wertschöpfung.

Details zur Anlage

Die Holzwärmezentrale Menzingen erschliesst über ein 2.5 km langes Wärmenetz den Dorfkern sowie das Institut Menzingen. Der Wärmeverbund wurde von den Wasserwerken Zug (WWZ) gebaut und 2010 in Betrieb genommen. Die Holzschnitzelheizung wird bei voller Auslastung jährlich mit rund 9'500 Kubikmeter Holzschnitzel aus den umliegenden Wäldern bestückt. Damit können pro Jahr über 900'000 Liter Heizöl und 2'500 Tonnen C02 eingespart werden.

Weitere Informationen zur Anlage:
www.wwz.ch

Tipp: Bis Ende 2019 finden Sie auf dem nahegelegenen Gottschalkenberg einen spannenden Klimaweg - die ideale thematische Ergänzung zur Führung!

Besondere Hinweise

Die Führung findet mehrheitlich drinnen statt.

Lageplan und Anfahrt

Adresse

Holzwärmeverbund Menzingen
Haldenstrasse
6313 Menzingen

Anfahrt mit dem öffentlichem Verkehr

  • Bushaltestelle Edlibach, Sonnhalde (Bus Nr. 2)
  • Fussweg 200m hinauf zum Haldenweg, das Kamin der Heizzentrale ist gut ersichtlich

Anfahrt mit dem Auto / Car

  • Von Zug oder Baar Richtung Unterägeri fahren
  • Nach der Lorzetobelbrücke abbiegen Richtung Menzingen
  • Nach der Durchfahrt von Edlibach vor Ortseingang Menzingen in die Haldenstrasse abbiegen
  • Bitte nutzen Sie die Parkplätze direkt an der östlichen Gebäudeseite der Wärmezentrale und parkieren Sie nicht an der Strasse.
 

Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch:

WWZ AG

 

Unsere Partner

energie schweiz
ebl
iwb
Gasverbund Mitteland AG
WWZ
Lorzenstromfonds
AEK Energie AG
SWG
Aare Energie AG
Hardwasser AG
Alpiq
groupe e
EKS
IBC
WWF

Kontakt

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns!

Energie Zukunft Schweiz
Viaduktstrasse 8
CH-4051 Basel
T +41 61 500 18 70
info(at)linie-e.ch

Energie Zukunft Schweiz

Seit über 10 Jahren engagieren wir uns für eine nachhaltige Energiezukunft und begeistern mit frischen Ideen und starken Dienstleistungen unsere Kunden.

Energie Zukunft Schweiz ist Ihr Partner für innovative Lösungen einer zukunftsorientierten Energiewelt.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig Neuigkeiten über die spannenden Aktivitäten der Linie-e.

 
top