Modul Trinkwasser Zug

Modul Trinkwasser Zug

Modul Trinkwasser Zug

Modul Trinkwasser Zug

Modul Trinkwasser Zug

Modul Trinkwasser Zug

 
 

Modul Trinkwasser Zug

Von der Wolke bis ins Glas

Schülerinnen und Schüler erleben vor Ort im Lorzentobel, wie hochwertiges Trinkwasser entsteht und gefasst wird. Interaktive Modelle und spannende Experimente ermöglichen ein vertieftes Verständnis unserer Wasserversorgung.

Das Wichtigste in Kürze

Dauer

2.5 Stunden

Schulstufe

1.-9. Klasse

Gruppengrösse

max. 22 Personen

Ab 15 SchülerInnen sind zwei Begleitpersonen obligatorisch.

Kosten

kostenlos

Hinweis

Da das Modul grösstenteils draussen stattfindet, kann es nur von April - Oktober durchgeführt werden.

Reservationsanfrage

Kontext / Hintergrund

Wir können jederzeit den Wasserhahn öffnen und uns mit ausreichend qualitativ einwandfreiem Trinkwasser erfrischen. Wasser ist das wichtigste und am strengsten kontrollierte Lebensmittel. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Trinkwasserversorgung:

Im Lorzentobel erleben Sie, wie reines Quellwasser gefasst, gesammelt, geprüft und weiterverteilt wird. An den verschiedenen Stationen werden Themen wie Trinkwasserbildung und -schutz, Wasserversorgung und -verbrauch stufengerecht mit Modellen und Experimenten vertieft.

Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler

  • kennen den Wasserkreislauf.
  • verstehen, dass Wasser im Boden versickert und dadurch gereinigt wird.
  • wissen, dass in der Schweiz Quell-, Grund sowie Seewasser zur Trinkwasserversorgung genutzt wird (mit unterschiedlichem Aufwand).
  • haben einen Überblick, welche Anlagen und Aufgaben zu einer Wasserversorgung gehören.
  • können ihren eigenen Wasserverbrauch einschätzen und kennen Sparmöglichkeiten.

Das Modul findet auf der Trinkwasserversorgung in Zug statt. Sie können auf dieser Anlage auch nur eine Anlageführung buchen.

Besondere Hinweise

  • Bitte nehmen Sie eine Pausenverpflegung mit.
  • Die Veranstaltung findet grösstenteils draussen statt, daher dem Wetter angepasste Kleidung mitbringen.

Lageplan und Anfahrt

Adresse

Lorzentobel
6340 Baar

Anfahrt mit dem öffentlichem Verkehr

  • Bus 1 / 2 von Zug Bhf oder Bus 34 von Baar Bhf
  • Bushaltestelle Tobelbrücke/ Höllgrotten (Bus Nr. 2) oder 300m weiter entfernt Bushaltestelle Moosrank (Bus Nr. 1, 34)
  • Von der Haltestelle Tobelbrücke/ Höllgrotten 5 Minuten der steilen Strasse hinunter ins Lorzentobel folgen.
  • Treffpunkt ist vor dem modernen Gebäude gegenüber des Wohnhauses.
  • Hinweis: Die Veranstaltung endet oben direkt bei der Haltestelle Tobelbrücke/ Höllgrotten

Anfahrt mit dem Auto / Car

  • Von Zug Richtung Unterägeri fahren
  • Kurz vor der Tobelbrücke (Bushaltestelle „Baar, Tobelbrücke-Höllgrotten“) links abbiegen
  • Hinter der Bushaltestelle befindet sich ein Parkplatz.
  • Der steilen Strasse 5 Minuten hinunter ins Lorzentobel folgen. (Für mobilitätseingeschränkte Personen ist die Zufahrt bis hinunter ins Lorzentobel gestattet)
  • Treffpunkt ist vor dem modernen Gebäude gegenüber des Wohnhauses.
  • Hinweis: Die Veranstaltung endet oben direkt bei der Haltestelle Tobelbrücke/ Höllgrotten
 

Kundenstimmen

Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch:

WWZ

 

Unsere Partner

energie schweiz
ebl
iwb
Gasverbund Mitteland AG
WWZ
Lorzenstromfonds
AEK Energie AG
SWG
Aare Energie AG
Hardwasser AG
Alpiq
groupe e
EKS
IBC
WWF

Kontakt

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns!

Energie Zukunft Schweiz
Viaduktstrasse 8
CH-4051 Basel
T +41 61 500 18 70
info(at)linie-e.ch

Energie Zukunft Schweiz

Seit über 10 Jahren engagieren wir uns für eine nachhaltige Energiezukunft und begeistern mit frischen Ideen und starken Dienstleistungen unsere Kunden.

Energie Zukunft Schweiz ist Ihr Partner für innovative Lösungen einer zukunftsorientierten Energiewelt.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig Neuigkeiten über die spannenden Aktivitäten der Linie-e.

 
top