Baustelle in den Langen Erlen

Als Teil unserer Führung zur Trinkwasseraufbereitung in Basel erhalten Sie auch Einblicke in den Bau der neuen Pumpstation.

Als Ersatz für eine Anlage aus den 1960er-Jahren baut IWB eine neue Pumpstation sowie ein Mischreservoir. Die Pumpstation stellt sicher, dass jederzeit genügend frisches Trinkwasser aus der Produktion in das Netz eingespeist wird. Dazu braucht es flexible Pumpleistung, denn die täglichen Verbräuche unterscheiden sich stark: Während im Winter lediglich rund 55 000 Kubikmeter pro Tag benötigt werden, steigt der Verbrauch an heissen Sommertagen auf mehr als das Doppelte.

Beim Bau der neuen Pumpstation legt IWB Wert auf eine hohe Energieeffizienz: Die neuen Pumpen sparen jährlich rund 650 000 Kilowattstunden Strom - insgesamt verbraucht IWB zur Trinkwasser-Produktion nach Abschluss des Bauprojektes 1,5 Millionen Kilowattstunden weniger Strom. (Quelle: IWB)

Erleben Sie den Stand der Bauarbeiten im Rahmen der folgenden Angebote:

Führung Trinkwasseraufbereitung Basel

Schulmodul Trinkwasser Basel

Neue Pumpstation Lange Erlen

Unsere Partner

energie schweiz
ebl
iwb
Gasverbund Mitteland AG
WWZ
Lorzenstromfonds
AEK Energie AG
SWG
Aare Energie AG
Hardwasser AG
Alpiq
groupe e
EKS
WWF

Kontakt

Haben Sie eine Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns!

Energie Zukunft Schweiz
Viaduktstrasse 8
CH-4051 Basel
T +41 61 500 18 70
info(at)linie-e.ch

Energie Zukunft Schweiz

Seit über 10 Jahren engagieren wir uns für eine nachhaltige Energiezukunft und begeistern mit frischen Ideen und starken Dienstleistungen unsere Kunden.

Energie Zukunft Schweiz ist Ihr Partner für innovative Lösungen einer zukunftsorientierten Energiewelt.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmässig Neuigkeiten über die spannenden Aktivitäten der Linie-e.

 
top